OSL Konzept

Das Open Service Lab (OSL) initiiert und gestaltet Forschung in den Kernthemen Dienstleistung sowie Zukunft der Arbeit. Angesiedelt am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Innovation und Wertschöpfung, der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) sowie in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer SCS, dem ZOLLHOF – Tech Inkubator und JOSEPHS Innovation, werden diese Themen stetig vorangetrieben.

Das Open Service Lab fokussiert dabei auf die Metropolregion Nürnberg und dient als Plattform für Interaktion und Vernetzung zwischen Forschung und Praxis. Die Ziele des Open Service Lab sind die proaktive partner- und disziplinenübergreifende Initiierung und Anbahnung von Forschungsaktivitäten, die Rückspiegelung relevanter Entwicklungen und Bedarfe aus der Unternehmenswelt an potentielle Fördergeber, sowie die Verankerung der Kernthemen aus der Dienstleistungsforschung sowie Zukunft der Arbeit in den Forschungseinrichtungen und den Unternehmen der Region. Lesen Sie mehr zu den Vorteilen einer Partnerschaft unter „OSL Benefits“. Und werfen Sie einen Blick auf unsere aktuellen Veranstaltungen.

Weiterführende Links

 

Kontakt

Timon Sengewald
timon.sengewald@fau.de
+49 (0) 911 5302-882

Uwe Kroner
uwe.kroner@fau.de
+49 (0) 911 5302-880

Leitung

Prof. Dr. Angela Roth
angela.roth@fau.de